Boom Beach

Beschreibung

Schotten dicht und Anker lichten: In Boom Beach leiten Spieler eine Militärbasis auf einer kleinen Privatinsel. Planungsvermögen und strategisches Geschick sind hier gefragt. Gleich zu Beginn setzt bei einer verloren gegangen Schlacht die Schwarze Garde dem lokalen Kommandeur ein Ultimatum. Grund genug, die Basis auszubauen und ausreichende Sicherheitsmaßnahmen zu treffen. Unterschiedliche Gebäude und Einheiten lassen sich zur Ressourcengewinnung, für die Abwehr oder zwecks Unterstützung produzieren. Die kosten natürlich Rohstoffe in Form von Gold und Holz, welche sich in zeitlichen Intervallen automatisch regenerieren. Schon bald neigen sich diese überlebenswichtigen Vorräte dem Ende zu, um die eigene Produktion aufrechtzuerhalten bleibt nur ein Raubzug als letzter Ausweg. Genau darum dreht sich das Strategiespiel: Invasion, Aufbau und Verteidigung. Ist das eigene Hauptquartier erst einmal aufgewertet, erweitern sich die Technikstufen und somit die Baumöglichkeiten. Leider steigt mit stärkeren Ausbaustufen auch der Zeitaufwand für die Produktion an. Umgehen lässt sich dieser Zeitfaktor durch die Investition von Diamanten, die es nur in Form von besonderen Belohnungen oder Schatzkisten gibt. Sind diese aufgebraucht, kann bei Bedarf gegen echtes Geld das Kontingent an Diamanten wieder aufgefrischt werden.

Download Boom Beach für iOS

Boom Beach
Boom Beach
Entwickler: Supercell
Preis: Kostenlos+

Gut geeignet für Teilzeitgeneräle
Personen, die unter chronischem Zeitmangel leiden, könnten sich durchaus mit Boom Beach anfreunden: Rasch die nötigsten Bauaufträge erteilen, eventuell ein paar Inseln attackieren, das geht zu jeder Zeit an jedem Ort flott von der Hand. Gut, dass das treue Arbeitspersonal nach Beendigung der App die Hände nicht in den Schoß legt und Bauwerke selbst offline noch vollendet. In den ersten Ausflügen auf der Weltkarte ist der Ozean zunächst noch sehr übersichtlich, eine kleine Goldinvestition steigert den Einsatzradius und gewährt so problemlos Zugang zu unbekannten Inselgruppen – und damit potentiellen Zielen. Gegliedert ist der Angriff in zwei Bereiche: Kanonenboote feuern im Tausch gegen Aktionspunkte von der Küste aus auf auserwählte Stellungen. Landungsboote entladen die vorerst automatisch agierenden Fußsoldaten. Gelingt es, ein Objekt zu zerstören, füllen sich verbrauchte Aktionspunkte erneut auf. Daher ist der direkte Weg zum feindlichen Hauptquartier nicht immer klug. Nur durch geschicktes Management der Aktionspunkte gelingt es, Bodentruppen zu schonen und dennoch effizient vorzustoßen. Nach einigen Stufenanstiegen nimmt das ungestörte Plündern jedoch ein jähes Ende. Zu den herkömmlichen KI-Schergen der Schwarzen Garde gesellen sich später neue Schwierigkeiten. Menschliche Mitspieler dürfen sich in Boom Beach nämlich ebenfalls zu Leibe rücken. Aber auch für Freunde der Kooperation gibt es einige Aufgaben zu erfüllen. Besonders harte Nüsse erfordern stärkere Geschütze, die eben nur mit Hilfe von Einsatzverbänden, bestehend aus mehreren Spielern, aufgebracht werden können. Hierbei vereinigen sich die Teilnehmer unter einem Banner zu einer schlagkräftigen Kampfgemeinschaft und spionieren interessante Ziele für zukünftige Schlachten aus.

Download Boom Beach APK für android

Boom Beach
Boom Beach
Entwickler: Supercell
Preis: Kostenlos+

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Boom Beach”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.